Fanfarencorps Hervest-Dorsten 1957 e.V. am Mittelmeer

von Anna Richter (Kommentare: 0)

Bereits zum 10ten Mal nahm das Fanfarencorps Hervest-Dorsten am Oktoberfest in Calella in Spanien teil. Die einwöchige Fahrt vom 07.10. - 15.10. in den Herbstferien ist ein besonderes Highlight für viele Mitglieder. Natürlich wurden nicht nur Badesachen mitgenommen, die Uniform und Instrumente waren mit im Gepäck. Direkt nach der achtzehnstündigen Busfahrt konnten sich die Musiker bei dem Festumzug durch die Einkaufsmeile die Beine vertreten.

 Am Sonntag wurden alle Vereine im Festzelt vorgestellt und begrüßt. Hier wurde das Fanfarencorps für die zehnte Teilnahme am Oktoberfest geehrt.

Am Montag gab das Corps ein Konzert auf dem Marktplatz vor der Kirche.

Am Dienstag fuhr man zu einem besonders schönen Strand. Hier gibt es feinen Sand und schöne Felsen. Für zwei Menschen war dies ein ganz besonderer Tag. Das Corps durfte die Verlobung eines aktiven Mitgliedes miterleben und gestalten.

Ein zünftiges Ritteressen gab es Mittwochsabends. Es wurde mit den Finger gegessen und man könnte die Rittershow genießen.

Natürlich ging es wieder in die Hauptstadt Kataloniens, nach Barcelona. Die Hervester schauten sich den Baufortschritt der Sagrada Família an. Die Kirche befindet sich seit 1882 im Bau und soll voraussichtlich 2026 fertig gestellt sein. Zuletzt sahen die Hervester das beeindruckende Bauwerk 2014 und konnten den Fortschritt erkennen.

In Barcelona machte man gemeinsam eine Hafenrundfahrt auf einem Schiff. Hier konnte man beeindruckende Yachten und große Kreuzfahrtschiffe bestaunen. Anschließend gab es eine Führung durch die historische Stadt mit den engen Einkaufsmeilen. Leider wurde man von einem Gewitter mit Starkregen überrascht. Dies trübte die Stimmung nicht, im Gegenteil. Am Freitag wurden die letzten Sonnenstunden am Mittelmeer genossen bevor es wieder zurück in die Heimat ging.

Nächsten Samstag den 22.10. steht wieder an lange Busfahrt für den Verein an. Dieses Mal geht es in den Norden Deutschlands. Das Fanfarencorps nimmt am großen Umzug des Bremer Freimarktes teil.

Zurück