Fanfarencorps Hervest-Dorsten probt fleißig für die Qualifikation

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

Steffen Wardemann (2. von links) bei der Gesamtprobe

Am vergangene Sonntag fand in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule für alle eine Sonderprobe statt. Als Dozenten konnte man Steffen Wardemann für die Bläser verpflichten. Die Schlagwerker wurden vom eigenen Dozenten Oliver Jahnich betreut. Wichtigstes Ziel dabei war die Stückevorbereitung für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 07.10.2018 in Dorsten auf dem ehemaligen Zechengelände stattfindet. Mit gegrillten Fleisch und selbstgebackenen Kuchen wurden die grün-weißen Musiker den ganzen Tag über bei Laune gehalten. Am späten Nachmittag beendete man den Sonderprobentag noch mit einer Marschübung für die kommenden Schützenfeste.  Diese erste Sonderprobe sollte der Auftakt zur Intensiven Vorbereitung auf die kommende Qualifikation sein.

Wer Interesse hat ein neues Instrument zu lernen, wie zum Beispiel die Fanfare oder Landsknechtstrommel, ist zu unseren Proben freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule an der Juliusstraße in Holsterhausen herzlich eingeladen. Wir freuen uns über jeden der aktiv oder passiv unser Corps unterstützen möchte, besonders Jugendliche sind willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; wir bieten eine sehr gute musikalische Ausbildung und eine starke kameradschaftliche Gemeinschaft an.

Zurück