Fanfarencorps möchte sich für die deutsche Meisterschaft qualifizieren

von Anna Richter (Kommentare: 0)

Das Fanfarencorps bereitet sich schon lange auf die Qualifikationsveranstaltung zur deutschen Meisterschaft am Sonntag 06.09. in Essen vor. Der Qualifikationswettbewerb des Landesmusikverbandes NRW 1960 e.V. wird vom Spielmannszug „Glück Auf“ Feuerwehr Essen ausgerichtet. Das musikalische Wertungsspiel entscheidet darüber, ob die Hervester an der deutschen Meisterschaft 2016 teilnehmen dürfen. Musikvereine aus ganz NRW treten in verschiedenen Qualifikationskategorien an und erhoffen das Ticket zur DM in Rastede zu bekommen. Die Grün-Weißen werden in der Naturton-Kategorie das musikalische Können unter Bewies stellen. Da Das Corps als zweiter Teilnehmer auf der Startliste steht, fahren die Musiker bereits um 07:30 Uhr nach Essen.

Man hat für die Veranstaltung intensiv geprobt und die Konzertstücke „Vestische Stadt 1251“ und „Auf der Burg“ von Georg ter Voert vorbereitet. Bei dem großen Konzert im Park der Familie Schürholz im Juli konnten sich die Dorstener Bürger bereits von der musikalischen Qualität des Fanfarencorps überzeugen. Der musikalische Leiter und Dirigent Oliver Jahnich ist nun gespannt, wie die Wertungsrichter die Musiker in Essen bewerten werden.

Zurück