Hervester Fanfarenmusiker auf Fahrradtour

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

Am vergangen Samstag setzten sich die Fanfarenmusiker wieder mal aufs Fahrrad. Die diesjährige Fahrradtour führte das Fanfarencorps Hervest-Dorsten 1957 e.V. nach Lippramsdorf - Freiheit. Um 12.00 Uhr traf man sich mit Fahrrädern an der Gaststätte „Cafe de Luxe“ um sich mit allen Beteiligten auf Rad zu schwingen. Der Kassierer Stefan Heisterkamp hatte die Fahrradtour gut vorbereitet. Erster Stopp war das Storchennest im Hervester Bruch wo den Fanfarenmusikern die Entstehung des Hervester Bruchs und die Vielfalt der Tierwelt im Bruch erklärt wurde. Nach einem zweiten Stopp kurz vor dem Bauernkaffe Arentz ging es zum Ziel nach Lippramsdorf - Freiheit. Dort empfing der aktive Bläser Thomas Fricke mit seiner Familie die Fahrradfahrer mit gekühlten Getränken und gegrillten Würstchen. So genoss man den Nachmittag und machte sich erst am Abend wieder auf die Heimreise nach Dorsten.

Wer Lust bekommen hat, bei den Fanfaren aus Hervest-Dorsten mitzumachen, kann sich jeden Freitag bei den Proben in der Dietrich – Bonhoeffer – Schule von 19.30 – 21.30 Uhr melden. 

Zurück