Hervester Fanfaren on Tour

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

Am vergangenen letzten Herbstferienwochenende stand für die Hervester Musiker ein weiteres zweitägiges Highlight auf dem Programm. Schon um 5.30 Uhr machte sich das Fanfarencorps Hervest-Dorsten auf den Weg nach Bremen. Dort nahmen die Hervester schon zum zehnten Mal am großen Festumzug des Bremer Freimarktes teil.  Nach einer dreistündigen Fahrt begaben sich die Grün-Weißen Musiker zum Aufstellungsort in Bremen. Auf dem Weg dorthin war man schon von dem karnevalsähnlichen Treiben der übrigen Freimarktteilnehmer begeistert. Mit der Startnummer 60 von 130 Teilnehmern wurde die Wartezeit bis zum Abmarsch nicht langweilig, da schon ein Teil des Zuges an den Hervestern vorbeizog. Tausende Zuschauer säumten die Straßenränder und begrüßten die teilnehmenden Gruppen mit viel Applaus. Der Festumzug wurde erstmalig nicht live im Fernsehen, sondern nur im Internet im Live Stream von Radio Bremen übertragen. Mit den Worten, da kommen die grün-weißen Musiker aus NRW die mit Ihrer Uniform genau zu Bremen passen, wurde das Fanfarencorps auf dem Marktplatz von den NDR Moderatoren angekündigt. So konnten sich die Hervester Musiker musikalisch und optisch mit ihren schicken grün-weißen Landsknechtsuniformen und den beeindruckenden Fahnenschwenkern gut dem Publikum präsentieren. Nach dem Umzug fuhren alle zur Jugendherberge in Bremen um sich dort einzuquartieren. Abends stand ein vielfältiges Programm an.  Die einen vergnügten sich auf der bunten Freimarktkirmes, andere machten einen gemütlichen Spielabend bzw. einen Ausflug ins benachbarte Restaurant. Nach einer kurzen Nacht und dem Frühstück am Sonntagmorgen fuhr der Bus weiter nach Bremerhaven. Dort machten Sie eine Hafenrundfahrt und erkundeten Fischmarkt. Nachmittags ging es wieder Richtung Heimat. Abends kehrten die Hervester müde aber reich an neuen Erfahrungen und mit vielen Eindrücken vom gastfreundlichen Bremen zurück.

Wer Interesse bekommen hat mitzumachen ist herzlich willkommen. Die Proben finden  freitags von 18.00 bis 21.30 Uhr in der Neuen Schule an der Juliusstraße in Dorsten-Holsterhausen statt.

Bremer Freimarkt

Der traditionelle Freimarkt in Bremen findet seit 983 Jahren statt und wird 17 Tage lang immer im Oktober gefeiert. Dieses Jahr findet er vom 19.10. bis zum 04.11.2018 statt. Der Bremener Freimarkt erstreckt sich über eine Fläche von 100.000 m² und man erwartet ca. vier Millionen Besucher.

Zurück