Hervester Musiker bereiten sich auf die kommenden Ereignisse vor

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

Am 7. Oktober 2018 wird es für das Fanfarencorps Hervest-Dorsten 1957 e.V. ernst. In Hervest-Dorsten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst – Leopold findet die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft des Musikverbandes NRW e.V. statt. Die Deutsche Meisterschaft vom BDMV findet nächstes Jahr vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 in Osnabrück statt. Zur musikalischen Weiterbildung ging es deshalb am vergangenen Wochenende für alle Musiker nach Duisburg in die Jugendherberge am Landschaftspark Duisburg. Dazu engagierte das Corps für die Bläser den Dozenten Stefen Wardemann, Musikdirektor des Landesmusikverbandes NRW und für die Schlagwerker den Dozenten Oliver Jahnich, der gleichzeitig auch zweiter Vorsitzender und musikalischer Leiter des Fanfarencorps Hervest-Dorsten ist. Tagsüber wurde intensiv an Rhythmik, Intonation und Sauberkeit der Naturtöne gearbeitet. Zur Belohnung wurde es am Samstagabend spannend, denn es gab eine Fackelführung durch die stillgelegten Industrieanlagen im Landschaftspark Duisburg. Alle waren von der besonderen Beleuchtung und der imposanten Anlage begeistert. Am Sonntagnachmittag fuhren die Hervester Musiker mit vielen neuen Eindrücken und musikalischen Fortschritten wieder nach Hause.

Zurück