Weihnachtliche Überraschung für aktive Musiker des Fanfarencorps Hervest-Dorsten 1957 e. V.

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

„Was für eine Überraschung“ Diesen Satz hörten die Vorstandsmitglieder von vielen Aktiven des Fanfarencorps Hervest-Dorsten, als Sie an den Haustüren eine Tüte mit Süßigkeiten überreichten. Im Vorfeld hatte sich der Vorstand überlegt, jedem aktiven Musiker ein Dankeschön für seine Mitarbeit im Verein zu überreichen.  Dies soll auch ein Zeichen der Wertschätzung sein, da jedes aktive Mitglied für den Verein sehr wichtig ist. Da Aufgrund der Corona Pandemie nichts mehr an Aktivitäten stattfinden kann, ist dies eine runde Sache um den aktiven Musikern in Kontakt zu treten um Danke zu sagen, so der Vorsitzende Christoph Rommeswinkel. Man fördert die Kameradschaft und den Zusammenhalt des Corps. Alle hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder aufwärtsgehen wird und man wieder gemeinsam Musik machen kann.

Zurück